Informationen zur COVID-19-Pandemie

Schutzkonzept für Podologie-Behandlungen ab 19. Oktober 2020

Gemäss den neusten Anordnungen des Bundesrates und der damit verbundenen Anpassung der "Covid-19-Verordnung besondere Lage" gilt in der ganzen Schweiz ab sofort eine Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen. Wie den Erläuterungen des Bundesrates zu dieser Verordnung entnommen werden kann, fallen darunter auch Gesundheitseinrichtungen wie Podologie-Praxen. Das heisst, sowohl das Personal als auch die Patientinnen und Patienten müssen in den Praxisräumen durchgehend eine Maske tragen. Der SPV hat dementsprechend die Ziff. 1 des Schutzkonzeptes für Podologie-Behandlungen angepasst. Eine weitere Ergänzung wurde unter Ziff. 7 vorgenommen betreffend den empfohlenen Lagerbestand des Schutzmaterials für mindestens 3 Monate. Die aktuelle Version des Schutzkonzeptes finden Sie hier.

Ein Merkblatt zu Fragen und Antworten zur Lohnfortzahlungspflicht und Testkosten bei Vorliegen eines Corona Verdachts finden Sie hier.

Die Marktsituation für das Schutzmaterial hat sich mittlerweile weitgehend entspannt und die Praxen können wieder selbständig Schutzmasken und andere Schutzmaterialien beschaffen. Die Versorgung des Gesundheitswesens ist aktuell sichergestellt. Um eine erneute Mangelsituation zu vermeiden, sind alle Einrichtungen des Gesundheitswesens aufgefordert, ihre Bestände an Schutzmaterialien zu überprüfen und, im Hinblick auf ein Wiederansteigen des Bedarfs, wo nötig aufzustocken. Zielgrösse ist mindestens der durchschnittliche Bedarf für 3 Monate.

Unter https://www.podologie.swiss/covid-19/bestellung-schutzmaterial.html finden Sie diverse Bestellangebote von Anbietern für Schutzmaterial.

Merkblätter / Informationen

Antworten zu weiteren rechtlichen Fragen in Sachen Pandemie finden Sie auf der Website des SECO.

Bitte informieren Sie sich regelmässig auf der Website des BAG sowie auf den Informationsseiten der Kantone über die aktuellen Neuigkeiten betreffend Corona-Virus.



Aktuell

Neue berufliche Grundbildung 2021

Die Unterlagen zur neuen beruflichen Grundbildung Podologin EFZ / Podologe EFZ (gültig ab Lehrjahr 2021/2022) finden Sie hier. mehr Infos >

Vernehmlassungsverfahren über die Änderung der Verordnung über die Krankenversicherung und der Krankenpflege-Leistungsverordnung

Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat ein  mehr Infos >

Zugang zum Bildungsgang Höhere Fachschule für Selbständige

Informationsanlass vom 23.11.2020 in Zofingen mehr Infos >

Stellen- und Raumangebote

mehr Infos

Neue Preisempfehlungen per 1. Januar 2020

Der Zentralvorstand hat die Preisempfehlungen des SPV überarbeitet und an seiner Sitzung vom 2. Dezember definitiv festgelegt. Damit leistete er einem Antrag Folge, der an der letzten Delegiertenvers... mehr Infos >

Weiterbildungsseminare 2020

Profitieren Sie von einem attraktiven Kursprogramm der Ihren Berufsalltag unterstützt. Im Weiterbildungsangebot wird ein Bezug zwischen Theorie und Praxis hergestellt. mehr Infos >

News 1 bis 6 von 7
<< Erste < Vorherige 1-6 7-7 Nächste > Letzte >>