Podologin/ Podologe

Podologin/Podologe gesucht vom 01.04.2023 – 31.07.2023

Erforderlich für die Stelle:
Grundkenntnisse in Französisch haben.
Es wird vorgeschlagen, Podologie und die französische Sprache zu praktizieren.

  • Schweizer Podologendiplom oder Anerkennung des ausländischen Podologendiploms durch das Schweizerische Rote Kreuz oder EFZ Podologen.
  • Mit den allgemeinen Fähigkeiten des Berufs vertraut sein, d. h. alle Arten von technischer Pflege, Pflege von Hochrisikofüßen und Diabetikern, klinische Untersuchungen,
    alle Arten von Geräten.
  • Führerschein und Transportmittel.

Erkennen Sie sich durch:
Unsere Werte: Teilen, Engagement und Exzellenz.
Unsere Unternehmenskultur: Methodik, Respekt und Entwicklung.

Aktivitätsrate: von 20 bis 100 % / eine Kollegin im Mutterschaftsurlaub zu vertreten

Vertragsdauer: 01.04.2023 – 31.07.2023 / Reservierung möglich, ab 03.2023.
Weiterfahrt danach möglich.

Tätigkeitsort: Lausanne und/oder Blonay.

Hier ist eine Liste der Vorteile, die wir bieten:
Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Verantwortlichkeiten basierend auf Ihrem Qualifikationsniveau, Gehaltssicherheit und Sozialleistungen sowie ein Patientenstamm,
der unsere Forschung kennt und begeistert ist, Sie kennenzulernen.

Für die Bewerbung:
Herrn Daniel Paez (Bruder von Yasmine Paez)
Human Resources Manager für Clinique Podologique Paez Sàrl
Avenue d’Echallens 61 – 1004 Lausanne
Mail: d.paez.clpodo@gmail.com

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen ein:
Kopie des Diploms oder CFC (+ Anerkennung oder Verfahren des Schweizerischen Roten Kreuzes), Motivationsschreiben, Lebenslauf, aktuelle Wohnsitzbescheinigung,
Kopie des Passes/Personalausweises.

Interviews werden mit ausgefüllten Dateien durchgeführt.